Vergangene Veranstaltungen

Samstag, 17.02.2024

EINLADUNG Krebs-Vorsorge Tag

Veranstaltungsort: Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien Van Swieten Gasse 1a, 1090 Wien & online
Donnerstag, 08.02.2024

Infoveranstaltung PERSPEKTIVE:ARBEIT

Veranstaltungsort: Bambergerplatz 1, 1. Stock, Feldkirchen hinter dem Busbahnhof

autArK und HIRNverletzt vernetzt laden zur Info-Veranstaltung ein.

Wann: 8. Februar, 10:00

Wo: Bambergerplatz (1. Stock) Feldkirchen

Mit: Patrick Hober, Gabriele Rossbacher und Melanie Maurer von autArK

 

PERSPEKTIVE:ARBEIT unterstützt
- bei der Erkennung von Fähigkeiten oder Interessen.
- in Form eines Bewerbungs-Trainings.
- und organisiert und begleitet bei Arbeits-Trainings und viel mehr...

 

Bitte sendet uns Eure verbindliche Anmeldung bis 6. Feber an office@hirnverletzt.at /0660 723 79 95.

 

Mittwoch, 31.01.2024

Weiterbildung “Digitale Freiwilligenarbeit”

Der Verein für Bildung und Lernen lädt interessierte Selbsthilfegruppen im Bezirk Hermagor zur Weiterbildung “Digitale Freiwilligenarbeit” ein.


Die Digitalisierung hat sich in letzter Zeit rasant entwickelt und wir möchten gemeinnützige
Organisationen, Vereine, Initiativen und Personen, die freiwillig bzw. ehrenamtlich arbeiten, dabei
unterstützen, mit diesen Entwicklungen mitzuhalten und die Chancen der Digitalisierung für ihr Wirken
zu nutzen.
In Zukunft werden mehr und mehr Aktivitäten online stattfinden. Das wiederum bedeutet, dass die
Mitarbeiter:innen von gemeinnützigen Organisationen darauf vorbereitet und geschult werden sollen,
um mit neuen Technologie und den Fortschritten der Digitalisierung Schritt halten zu können.
Ziel ist es daher, gemeinnützigen Organisationen Wissen über Möglichkeiten, Methoden und
Werkzeuge der digitalen Welt zu informieren und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Umgang mit den
digitalen Möglichkeiten zu aktualisieren und auf den neusten Stand zu bringen.
Das Projekt „Digitale Freiwilligenarbeit“ wird vom Leader- und Regionalmanagement Region
Hermagor unterstützt und ist für die Teilnehmenden kostenlos – Anmeldung erforderlich.
Digitalisierung im Ehrenamt
Weiterbildung für ehrenamtlich tätige Menschen bzw. solche, die es
werden wollen
DIE ZIELE
 Digitalisierung im Ehrenamt bewusst und gelassen begegnen
 Digitale Werkzeuge bzw. Tools für interne Arbeiten anwenden können
 Digitale Werkzeuge bzw. Tools in Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen anwenden können
 Aktivere Kommunikations- und Feedback-Kultur
 Nutzung neuer technischer Assistenzsysteme
VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME
 Digitales Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone …)
 Digitale Neugier
DIE INHALTE
Gegenstand dieses Trainings sind einerseits ‚Freundschaft mit der digitalen Welt bzw. den Chancen
des Internets‘ zu schließen, um neue bzw. erweiterte Handlungsfelder in der digitalen Arbeit
gemeinnütziger Organisationen zu erkennen und andererseits digitale Werkzeuge zur Vereinfachung
des (Vereins) Alltages zu üben. Das Training bietet Einblicke in die aktuellen Trends, die Möglichkeiten
der Digitalisierung in der Freiwilligenarbeit, geeignete Methoden und Werkzeuge der digitalen Arbeit
sowie Anleitungen für praktische Umsetzungen von Online-Angeboten.

WEITERE INFORMATION UND ANMELDUNG
Verein für Bildung und Lernen
ZVR-Nr. 533752446 https://www.bildungundlernen.at/
Radnig 120, 9620 Hermagor
Mag(a). Silke Jamer-Flagel Telefon: 0676/75 15 234
E-Mail: silke@jamer.

 

Samstag, 20.01.2024

EINLADUNG zum gemütlichen Elterntreffen und Austausch ASS

Veranstaltungsort: EKIZ Klagenfurt, Troyerstraße 36, 9020 Klagenfurt

Mit großer Vorfreude bitte ich um kurze Rückmeldung wer kommen
kann unter: assallefarben@posteo.at

Mittwoch, 27.12.2023

Kostenfreies Theater für Alleinerziehende in den Weihnachtsferien

Veranstaltungsort: Stadttheater Klagenfurt, Theaterplatz 4, 9020 Klagenfurt

Die Theatertanten sind eine österreichweite Aktion, die es Familien mit kranken, schwerkranken und behinderten Kindern/Angehörigen, Familien in finanzieller Not sowie Alleinerziehenden möglich macht, gemeinsam einen Theaterbesuch zu erleben und das Kostenlos!