HPE Kärnten - Hilfe für Angehörige psychisch Erkrankter

Die Belastungen und Schwierigkeiten von Familien psychisch Erkrankter oder Menschen in psychischen Krisen sind vielfältig.

Die Angehörigen sorgen sich um ihre betroffenen Erkrankten, sind unsicher und oftmals hilflos im Umgang mit ihnen. Viele suchen nach mehr Informationen um besser zurecht zu kommen und um besser helfen zu können.

Im Bemühen den erkrankten Menschen zu unterstützen und ihre Situation zu verbessern geraten sie allerdings nicht selten selbst an den Rand ihrer eigenen Kräfte. Die Sicht auf das eigene Leben und das eigene Wohlergehen kommen dabei oftmals zu kurz.

Bei HPE Kärnten finden Angehörige psychisch erkrankter Menschen unterschiedliche Beratungsangebote durch erfahrene Angehörige oder durch professionelle BeraterInnen aus unterschiedlichen Grundberufen.

 

KOSTENLOSE Beratung/Sprechstunden:

In Klagenfurt:
Im Hilfswerk Kärnten, Adlergasse 1
MMag.a Roswitha Spitzer, Psychotherapeutin
Jeden 2. Mittwoch im Monat von 16:00–18:00 Uhr nach telefonischer Voranmeldung unter 0676/674 0024

In Villach:

Peraustraße 30/ 1. Stock

Jeden Donnerstag von 16:00–18:00 Uhr

Nach telefonischer Vereinbarung unter: HPE Österreich Mo, Mi, Fr 10 bis 13 Uhr Do 14 bis 17 Uhr

01/526 420 2 oder  MMag.a Spitzer 0676/ 674 0024

In Spittal/Drau:
Lutherstraße 3, 4. Stock (Lift) am 1. Donnerstag im Monat von 16 – 18 Uhr,

Mag.a Karin Telesklav, Klinische- und Gesundheispsychologin nach telefonischer Terminvereinbarung unter 0664/502 56 53