Selbsthilfe-Videokampagne wurde ausgezeichnet

Einreichung durch die Firma mediapool mpv GmbH, Auszeichnung mit einem Mitarbeiter

Wie bereits in der letzten Ausgabe der INFO berichtet, feierte der Dachverband (DV) Selbsthilfe Kärnten 2020 sein 30-jähriges Bestehen. „Aufgrund der COVID-19 Maßnahmen haben wir uns entschlossen, die geplanten Aktivitäten anlässlich des Jubiläums zu ändern und das Jubiläum „virtuell“ im Rahmen einer Selbsthilfe-Videokampagne zu feiern“ so die Präsidentin des DV Selbsthilfe Kärnten, Mag. Monika Maier.

In den produzierten Kurzvideos kamen sowohl Vertreter der Kärntner Selbsthilfegruppen als auch Fördergeber und Kooperationspartner zu Wort. Die Selbsthilfe-Videokampagne, die aus vier Kurzvideos, einem Imagevideo und einem Stakeholdervideo besteht, wurde von der Firma mediapool mvp GmbH produziert und nun mit dem Regionalitätspreis 2020 der
WOCHE Kärnten ausgezeichnet.

Gerade in schwierigen Zeiten hat Regionalität einen hohen Stellenwert und daher initiierte die WOCHE Kärnten trotz Corona auch im Jahr 2020 zum inzwischen sechsten Mal den Regionalitätspreis. Aus 120 eingereichten Projekten aus allen Regionen Kärntens wurde die Selbsthilfe-Videokampagne mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Nachdem durch die gesetzlichen COVID-19-Maßnahmen die Verleihung des Regionalitätspreises der WOCHE Kärnten nicht in der geplanten Form möglich war, wurden die Preisträger jeweils einzeln in den Geschäftsstellen in den Bezirken im kleinen aber würdigen Rahmen prämiert und die Auszeichnungen überreicht.

Zurück