Headerbild

SHG PTBS - für Menschen mit Gewalt-igen/traumatischen Erfahrungen

Die Selbsthilfegruppe "PTBS - für Menschen mit Gewalt-igen/traumatischen Erfahrungen wendet sich an Betroffene jeden Alters, die irgendwann in ihrem Leben einem traumatischen Ereignis – welcher Art auch immer – ausgesetzt waren, worunter ihre Lebensqualität bis heute leidet, dessen Bilder sie immer wieder einholen.

Nach dem Motto ‚geteiltes Leid ist halbes Leid’ wollen wir uns in geschütztem Rahmen über das Erlebte austauschen.
So schlimm dies auch gewesen sein mag: Wir sind damit nicht alleine!

Schritt für Schritt wollen wir so das Traurige immer mehr hinter uns lassen, uns davon bestmöglich befreien, unseren Blick nicht mehr so sehr auf die Vergangenheit fokussieren, sondern vielmehr in unsere Zukunft lenken.

Ziel der Gruppe ist es, aus der Gemeinschaft Kraft zu schöpfen, um wieder neuen Mut und neue Lebensfreude zu finden und gestärkt in ein positives weiteres Leben zu gehen, das vor uns liegt, damit wir unser Leben erfüllt nach unseren Wünschen gestalten können.