SHG Offenes Malatelier - für psychisch belastete und/oder erkrankte Personen

In dieser Gruppe kann nach vorgeschlagenen Themen eigenständig gemalt werden und/oder mit verschiedenen Techniken bzw. Farben auf Papier experimentell und spielerisch gearbeitet werden. Die Teilnehmer entscheiden sich selbstständig für die jeweilige Arbeitsweise.

In den ersten Monaten wird die Gruppe von einer Kunsttherapeutin des LKH-Villach ehrenamtlich begleitet. Die Gruppe ist gedacht für psychisch belastete und/oder erkrankte Personen, deren besondere Kraftquelle bzw. Ressource im malerisch gestalterischen Ausdruck liegt, für jene welchen das Malen zu Hause nicht möglich ist bzw. für diejenigen welchen durch das Malen in einer kreativen Selbsthilfegruppe der Zugang zu dieser wichtigen Ressource erleichtert wird. Weitestgehend selbständiges, kreativ malerisches Arbeiten ist das Ziel.

Die Gruppe trifft sich 14-tägig, jeden 1. und 3. Montag im Monat von 16:30 bis 18:30 im Kunsttherapieraum des LKH Villach in der Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin.